XenServer: falsche Updates aus dem XenCenter entfernen

Ab und an kommt es vor, dass das XenCenter bei der Liste der neuen Updates einen Patch anzeigt, der für die aktuelle Plattform überhaupt nicht angewendet werden kann.

Zum Beispiel wurde der Patch XS56EFP1005 des XenServers 5.6 als fehlendes Update für einen XenServer 6.2 angezeigt. Über das XenCenter lässt sich dieser Eintrag jedoch nicht löschen. Hier hilft wie so oft die Kommandozeile:


1.
xe patch-list name-label=XS56EFP1005

Ausgabe:

uuid ( RO) : 6548ea15-2d71-4230-afaf-bf4f4936a893
name-label ( RO): XS56EFP1005
name-description ( RO): Make sure CDROM devices are preserved over a mig
rate even when a storage backend is using VDI_ACTIVATE.
size ( RO): 7871876
hosts (SRO):
after-apply-guidance (SRO): restartHost

2.
xe patch-destroy uuid=6548ea15-2d71-4230-afaf-bf4f4936a893

Danach verschwindet der Eintrag aus der Liste der „Pending Updates“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.